❰EPUB❯ ✼ Lillesang. Das Geheimnis der dunklen Nixe Author Nina Blazon – Dailytradenews.co.uk


10 thoughts on “Lillesang. Das Geheimnis der dunklen Nixe

  1. says:

    Hier findet ihr meine Rezension


  2. says:

    Endlich ein blubberndes Buch ber Nixen und Meerwesen, das mich nicht entt uscht hat Auch, wenn es sich an Kinder und j ngere Leser richtet, und die Protagonistin Jo erst 11 ist, fand ich das Buch trotzdem gut geschrieben und spannend Ein paar kleine Abz ge gibt es wegen dem ein oder anderen h lzernen Dialog.Eine ausf hrliche Rezension findet ihr auf meinem Blog.


  3. says:

    4.5 Sterne Ich muss sagen ich habe von diesem Buch nich allzuviel erwartet da es ein Kinderbuch ist bzw als solcher deklariert wurde Beim lesen wurde mir aber schnell klar das auch wenn die Protas noch sehr jung sind, die Geschichte alles andere als nur f r junge Leser ist Es ist eine sehr d stere erz hlung der kleinen Meerjungfrau was ich mega toll fand und Stellenweise war es echt gruselig, also ich muss sagen dieses Buch hat mich wirklich in seinen Bann gezogen und nicht mehr losgelassen wirklich nur zu empfehlen


  4. says:

    Jo verbringt mit ihren Eltern ein paar Tage an der d nischen K ste, sie brennt darauf, Zeit am Meer zu verbringen, aber ihr Mutter ist bervorsichtig und versucht sie vom Meer und seinen Gefahren abzuhalten Schon bald fallen Jo seltsame Dinge auf und ihre Mutter scheint auch ihre Geheimnisse zu haben Nina Blazon hat schon immer tolle Ideen, hier hat mir die Verstrickung des M rchens und seinem Erz hler Hans Christian Anderson sehr gut gefallen, die Atmosph re war toll, ich h tte mir aber etwas mehr Liebe gew nscht aber die Protagonistin ist auch noch recht jung Stellenweise war es auch etwas langatmig und so richtig gepackt war ich nicht, trotzdem ein sehr nettes Buch


  5. says:

    4.5Dies ist mein zweites Buch von Nina Blazon und es ist nach Laqua das zweite ihrer Kinderb cher Keine Ahnung wieso, aber diese sprechen mich um einiges mehr an als ihre Jugendb cher.Die Geschichte hat mir richtig gut gefallen und auch als Erwachsener war total von dem Buch gefesselt Zum einen liegt das an dem klasse Schreibstil der Autorin und zum anderen an der Geschichte selbst Als kleines Kind habe ich Die kleine Meerjungfrau geliebt, allerdings in der Disney Variante, und ich fand es absolut genial wie die Autorin ihre eigene Geschichte in die Mythen, Legenden und das Werk von Hans Christian Andersen eingebunden hat Es gab ein paar Kleinigkeiten, die mich immer mal wieder gest rt haben, aber da es sich um ein Buch f r deutlich j ngere Leser handelt, konnte man dar ber hinwegsehen.


  6. says:

    4.5Ganz kurz, sp ter mehr Fand den Anfang jetzt nicht so mega, das Ende etwas verkitscht aber Zeilgruppen angepasst und h tte ganz gut ohne das Familiendrama der Gastfamile leben k nnen Ein paar Fehler wurden beim Editieren auch bersehen Ansonsten echt supersch nes Buch, das mich nach dem etwas ent uschenderen Laqua Der Fluch der schwarzen Gondel wieder voll begeistern konnte.Mag jetzt nach Kopenhagen


  7. says:

    INHALTDie elfj hrige Jolanda reist mit ihrer Mutter und ihrem Vater nach D nemark, um die Angelegenheiten um den Tod einer ihr bislang unbekannten Tante zu kl ren Auch wenn ihrer Mutter die Reise zum Meer irgendwie Angst zu machen scheint, freut sich Jo sehr darauf, denn sie liebt das Wasser ber alles Mit Julie, der Tochter der Vermieter ihrer Ferienwohnung dort, freundet sich Jo sofort an und auch Julie s Bruder Mats kann sie mehr oder weniger leiden Aber schon ab der Ankunft Jo s Familie in dem fremden Land verh lt sich ihre Mutter seltsam, Jo findet im alten Haus ihrer Tante Bilder eines M dchens, dessen Gesicht aus dem Foto herausgekratzt ist und auch ein stets verschlossenes Zimmer in dem alten Haus gibt Jo R tsel auf Als w re das nicht alles seltsam genug taucht immer wieder die alte Freundin ihrer verstorbenen Tante auf und wart Jo vor den Gefahren des Meeres Zuerst glaubt sie ihr kein Wort, bis Jo pl tzlich feststellen muss, dass die Frau wohl doch gar nicht so unrecht hat MEINE MEINUNG Zuerst einmal muss ich sagen, dass mir die Aufmachung des Buches unglaublich gut gefallen hat Nicht nur von au en ist es ein absoluter Hingucker, sondern auch innen sind die Kapitelanf nge ganz toll gestaltet Das Buch ist eher ein Kinderbuch und richtet sich an j ngere Leserinnen und Leser, was man zwar am Schreibstil und am Alter der Protagonisten erkennen kann, der Spannung aber keinen Abbruch tut Die Handlung nimmt im Laufe des Buches sogar immer mehr an Fahrt auf und es passieren unvorhergesehene Twists in Situationen, in denen ich nicht damit gerechnet h tte Die Autorin f hrt einen ziemlich lange an der Nase herum und ich habe beim Lesen st ndig meine Meinung dar ber ge ndert, wem ich jetzt trauen kann und wem nicht Dieses R tselraten hat sehr viel Spa gemacht Wie man sich schon denken kann spielt das Meer und seine Lebewesen in diesem Buch eine mehr oder weniger gro e Rolle Auch lernt man viel ber d nische M rchen und Sagen, die auch zum Teil wichtig f r die Geschichte sind Nina Blazon ist es richtig gut gelungen die beiden Dinge miteinander zu verweben Die Charaktere waren f r mich eines der gro en Highlights dieses Buches Jede Figur hat Eigenschaften, die sie von den anderen unterscheidet und alle Figuren kommen sehr echt r ber Gerade Kinder werden sich sehr gut mit Jolanda, Julie und Max identifizieren k nnen, aber auch Jo s Freundin Tanja in Deutschland, mit der sie hin und wieder Kontakt aufnimmt, hat mir echt gut gefallen Gerade f r ein Kinderbuch finde ich die Thematiken, die behandelt werden sehr gut Wer ist gut und wer ist b se , gegenseitiges Vertrauen und Familie und Freunde spielen eine zentrale Rolle FAZIT Ein tolles und spannendes Kinderbuch, das es schafft auch Erwachsene an der Nase herumzuf hren


  8. says:

    Mit Lillesang richtet sich Nina Blazon wieder einmal an ein etwas j ngeres Publikum, empfohlen wird das Buch ab 10 Jahren Beim Lesen merkt man das auch, doch geschadet hat es meinem Lesegenuss berhaupt nicht, denn das Buch ist nicht nur optisch ein richtiges Highlight.Wir begleiten die elfj hrige Jo, die wahnsinnig gerne schwimmt und so gerne einmal ans Meer reisen w rde Doch genau damit ger t sie immer wieder mit ihrer Mutter aneinander, denn diese m chte sie am liebsten von allem, das nass ist, fernhalten Als sie dann das H uschen direkt an der d nischen K ste erbt, kommt sie nicht mehr drumherum und reist mit Mann und Tochter nach Ish j, in der N he von Kopenhagen Erst erwartet man eine typische M dchen Feriengeschichte, doch dann entdeckt Jo mit ihren neuen Freunden seltsame Dinge in Mettes H uschen, eine sonderbare Frau taucht auf, Mama verh lt sich komisch und in der Nacht geschehen geheimnisvolle und vor allem richtig gruselige Dinge Lillesang ist eine M rchenadaption und obwohl diese gerade recht in Mode sind, hebt sie sich von den anderen ab Hier verarbeitet die Autorin Die kleine Meerjungfrau von Hans Christian Andersen und bietet dem Leser ein rasantes und gruseliges Abenteuer durch Kopenhagen und Umgebung Nach einer kurzen Vorstellungsrunde wird die Spannung n mlich gekonnt angezogen und man h ngt gebannt an den Seiten von Lillesang.Neben der kleine Meerjungfrau verwebt Nina Blazon auch noch die Sage der Gongur in ihre Geschichte und bringt so nicht nur junge Leser zum Gruseln Und auch sonst wurde es mir als schon erwachsene Leserin nie langweilig, denn die Autorin erwischte mich mehr als einmal auf dem falschen Bein und weiss zu berraschen.Ganz toll finde ich, wie Nina Blazon das Meer berall mit einbindet Durch die Handlung, steht die See schon im Mittelpunkt, doch sie schafft es, diese auch durch Redewendungen oder andere Begriffe in die Sprache, in die Geschichte mit einzubinden und zaubert so auch in diesem Kinderbuch eine ganz tolle Atmosph re.In Lillesang werden einem jedoch nicht nur Die kleine Meerjungfrau , Hans Christian Anderson und die Gongur n her gebracht Die Autorin zeigt auch auf, wie wichtig Freundschaft und die Familie ist und das auf eine sehr sch ne Art, denn man soll immer auf sein Herz h ren.Fazit Einmal mehr beweist Nina Blazon ihre anscheinend unersch pfliche Fantasie und entwirft eine eindr ckliche Story rund um das M rchen Die kleine Meerjungfrau und andere meerige Sagen Lillesang ist ein rasantes und gruseliges Abenteuer quer durch Kopenhagen und Umgebung und weiss Gross und Klein zu fesseln.


  9. says:

    Ich mag Nina Blazons B cher sehr, aber hier waren mir die Protagonisten einfach zu jung Ich konnte mich einfach nicht in sie hineinversetzen und Jos altersbedingte Ahnungslosigkeit und Zickigkeit, machte mich teilweise ziemlch aggressiv Dabei ist die Idee hinter dem allen so megagut Und das Cover ist auch mega Und gegen eine Romanze h tte ich auch nichts gehabt, aber nein Die Prota muss 12 sein


  10. says:

    Ich habe es geliebt __


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *


Lillesang. Das Geheimnis der dunklen Nixe summary pdf Lillesang. Das Geheimnis der dunklen Nixe, summary chapter 2 Lillesang. Das Geheimnis der dunklen Nixe, sparknotes Lillesang. Das Geheimnis der dunklen Nixe, Lillesang. Das Geheimnis der dunklen Nixe 2dbcce5 Irgendetwas War In Diesem Meer Als Jo Und Ihre Familie Das Alte Haus An Der D Nischen K Ste Erben, Erz Hlt Die Kauzige Nachbarin Bente Die Geschichte Von Dem Gongur, Der An Land Kommt Und Menschen Ins Meer Zieht Anders Als Ihre Mutter, Die Das Wasser Meidet, L Sst Jo Sich Von Der Alten Nicht Ins Bockshorn Jagen In Der Nacht Jedoch Wird Sie Tats Chlich Von Einer Stimme An Den Strand Gelockt Bente Kann Das Schlafwandelnde M Dchen In Letzter Minute Retten Was Hat Es Mit Dem Nixen Wesen Auf Sich Und Warum Versteckt Jos Mutter Alte Fotos, Auf Denen Gesichter Herausgekratzt Sind Jo Ahnt, Dass Ein Uraltes Geheimnis Auf Ihrer Familie Lastet Sie Ahnt Nicht, Dass Bente Den Schl Ssel Daf R In Der Hand H Lt

  • Hardcover
  • 413 pages
  • Lillesang. Das Geheimnis der dunklen Nixe
  • Nina Blazon
  • German
  • 02 December 2019
  • 9783570162873

About the Author: Nina Blazon

Nina Blazon was born in Slovenia the former Yugoslavia in 1969 As a child growing up in the Bavarian town of Neu Ulm, Nina enjoyed exploring the forbidden woods in search of dinosaurs, werewolves, and monster deer with the other children in town Given her taste for adventure and strange creatures, it is no surprise that Nina s favorite childhood books include the works of Astrid Lindgren